Studien

Auf dieser Seite finden Sie einige Studien von „Zukunft Skisport“ verlinkt. Diese Studien können von jedermann verwendet werden. Bitte entsprechend kennzeichnen und zitieren.

Zauchensee – Ennspongau

Amtliche Temperatur- und Schneemessreihen
Zauchensee und der umgebende Ennspongau – gemeinsam stellen sie einen Hotspot des österreichischen Wintersports dar. Die Region ist von kalten und schneereichen Wintern geprägt. Ein besonderer Leckerbissen: Einige der amtlichen Schneemessreihen gehen bis in das Jahr 1900 zurück. 

Download

Die Winter am Arlberg seit 1926.

Temperatur-, Schnee- und Klimadaten.

Die umfangreichste Datensammlung, die je zur Arlbergregion erhoben wurde. Jetzt NEU: Jahresmitteltemperaturen und die Entwicklung des Jahresniederschlages. Tolles Datenmaterial aus einer der schneereichsten Gegenden der Ostalpen.

Download

Kleinwalsertal (Vorarlberg) und Oberstdorf

Temperatur- und Schneestudie
Das Kleinwalsertal ist eine der erfolgreichsten Ganzjahres-Tourismusregionen der Ostalpen. Im Winter zeugen die Aufzeichnungen des Hydrographischen Dienstes Vorarlberg von gewaltigen Schneemengen.

Download

Die Winter in Kitzbühel seit 1896

Aktuelle Wintertemperatur- und Schneemessreihen aus Kitzbühel (Tal) und vom Hahnenkamm.
Besonders wertvoll ist die amtliche Reihe der jährlich größten Schneehöhen in Kitzbühel (Tal) von 1986 bis heute. Welch ein unbezahlbarer Datenschatz in Zeiten der sehr emotional geführten Klimadiskussion.

Download

Die Winter auf der Schmittenhöhe

Aktuelle Wintertemperatur- und Schneemessreihen aus Zell am See und Umgebung.
Die Daten der ZAMG erlauben uns eine Zeitreihe durch die gesamte Skigeschichte der Schmittenhöhe, von 1895 bis zur Gegenwart.

Download

Die Winter auf der „Sonnenterrasse“ von Serfaus, Fiss und Ladis

Eine Analyse amtlicher Temperatur- und Schneemessreihen.Inklusive einer Antwort auf die Frage: Stimmt es, dass sich die winterliche Schneedecke immer später bildet? Dass also „der Winter immer später kommt“?

Download

Die Winter in Tirol seit 1895

Eine Analyse amtlicher Temperatur- und Schneemessreihen
Endlich ist sie online, die Tirol-Winterstudie. Es ist die vermutlich umfassendste wissenschaftliche Untersuchung der klimatologischen Rahmenbedingungen zum Betreiben von Skisport in Tirol von seinen Anfängen (ca. 1895) bis heute.

Download

Die Winter im Paznaun seit 1895

Amtliche Wintertemperatur- und Schneemessreihen
Ein spezieller Leckerbissen sind die Schneemessreihen aus Galtür, welche bis zum Jahr 1895 (!!) zurückgehen. Was für ein Schatz für die Wissenschaft!

Download

Wintertemperaturen in den Dolomiten seit 1895

Temperaturstudie
Ein Blick zurück bis zum Beginn des Skisports in den Dolomiten. Wie haben sich seither die Wintertemperaturen verändert?

Download

PillerseeTal – schneereichste Region Tirols

Schnee- und Temperaturmessreihen
Das PillerseeTal ist die schneereichste Tourismusregion Tirols. Vor allem Hochfilzen besticht mit enormen Schneemengen.

Download

Ötztal

Temperatur- und Schneestudie
In dieser Studie finden Sie eine interessante Auswertung amtlicher Klimadaten aus dem Ötztal. Vor allem die Daten aus Obergurgl sind sehr aufschlussreich.

Download

Fichtelberg (Erzgebirge, Deutschland)

Temperatur- und Schneestudie
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) zeichnet – lückenlos - seit über 100 Jahren Klimadaten vom Fichtelberg auf.

Download

Bergbahn AG Kitzbühel
Doppelmayr
Schmittenhöhe
Kitzbühler Alpen
Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
Zauchensee Bergbahnen